Screenshots von kompletten Webseiten erstellen

Screenshot ralfzosel.de
Manchmal benötigt man von einer Webseite einen Screenshot (Bildschirmfoto). Solange alles auf einen Bildschirm passt, geht das mit Bordmitteln ganz gut, also „Bildschirmfoto“ auf dem Mac oder dem „Snipping Tool“ unter Windows 7.

[google_ad:ralfzosel_de-Testanzeigenblock]Problematisch wird es erst, wenn die zu sichernde Webseite länger ist als der Bildschirm. Natürlich kann man dann nach unten scrollen und die Screenshots etappenweise machen. Aber das ist recht umständlich.

Einfacher geht das mit dem richtigen Werkzeug. Für den Firefox-Browser gibt es spezielle Erweiterungen für diesen Zweck, sog. Add-ons. Lange Zeit hat mir Screengrab gute Dienste geleistet, doch leider läuft der mit den neueren Firefox-Versionen nicht mehr und wird nicht mehr weiterentwickelt.

Auf der Suche nach Ersatz bin ich auf Pearl Crescent Page Saver Basic gestoßen. Das nistet sich mit einem schicken Fotoapparat-Button im Browser ein. Die gewünschte Option heißt „Abbild der gesamten Seite speichern“. Damit sind dann überlange Screenshots möglich, wie das Beispiel rechts (Startseite von ralfzosel.de) zeigt.

Screenshot Firefox mit Pearl Crescent Page Saver BasicDie Basis-Version von Pearl Crescent Page Saver ist kostenlos, die Pro-Version mit noch mehr schicken Features kostet 15 $. Das Programm tut, was es soll und so kann ich es empfehlen.

Praktisch sind solche Screenshots beispielsweise, wenn man einen Bestellprozess dokumentieren will. Mit der interessanten Frage, ob ein Screenshot im Gerichtsverfahren als Beweismittel taugt, beschäftigt sich Wikipedia.

9 Antworten
  1. Micha
    Micha says:

    Ich nehme dafür FireShot. Läuft mit FF7x und 8x und ist kostenlos. Eine Bildbearbeitung ist auch integriert, sogar ein Upload auf Webspace ist möglich. Mehr braucht man nicht.

    Antworten
  2. p r
    p r says:

    Das Tool ist zwar gut, aber nicht sehr gut. Denn übergroße Webseiten blockt es mit der Meldung ab, daß nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist.
    Das konnte Screengrab perfekt. Aber es soll eine Fix-Version von Screengrab geben, die auch unter FireFox11 läuft. Mal googlen…

    Antworten
  3. Ralf Zosel
    Ralf Zosel says:

    Wer die Web-Develper-Toolbar für Firefox einsetzt, kann den Screenshot auch einfach per Kommandozeile erstellen: Developer-Toolbar mit Umschalt + F2 aufrufen und dann eingeben:

    • “screenshot” macht ein Bildschirmfoto der angezeigten Website
    • “screenshot –fullpage” macht ein Bildschirmfoto der ganzen Webseite

    gefunden bei Alexander Pfabel

    Antworten
  4. Carli
    Carli says:

    Bilder, die größer als der Bildschirm sind, werden gar nicht erfasst. An der Stelle des Flashfotos ist nur eine schwarze Stelle zu sehen. Schade.
    Oder mache ich nur etwas falsch??

    Sonst, mit der ganzen Text-Seite, gut! Aber das brauche ich leider nicht.

    Danke und Gruß
    Carli

    Antworten
  5. christian fredebeul
    christian fredebeul says:

    vielen Dank für den Tipp, der mir schon jetzt einige umständliche Schnibbeleien erspart und vor allem Nerven geschont hat …

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *