Beliebteste Beiträge

Betreibt man sein Weblog eine Weile und haben sich genügend Beiträge angesammelt, kann es sich lohnen, seinen Lesern gezielt weitere Beiträge zur Lektüre anzubieten. Ich habe jetzt in mein Blog das Feature „Beliebteste Beiträge“ eingebaut. Wer jetzt beispielsweise über Google auf einen älteren Beitrag kommt, lässt sich vielleicht zu einem Klick auf einen der Beiträge verleiten, der […]

Werbung für die Konkurrenz auf der Kanzlei-Homepage mit Google Maps

Sie haben es fast geschafft: Der Besucher auf Ihrer Homepage interessiert sich für Ihre Dienste und will wissen, wie er zu Ihrer Kanzlei kommt. Als besonderen Service bieten Sie ihm unter dem Link „Standort“ nicht nur die Adresse, sondern auch einen praktischen Stadtplan von Google Maps. Aber Moment mal, was wird denn da für eine […]

Alles was Blog ist – Beitrag von Dr. Wolf Albin im BRAK-Magazin 02/2010

Blogs sollte man nur anfangen, wenn man Spaß an der Geschichte hat, und nicht als Akquiseinstrument. Das Frusttrationspotenzial ist viel zu groß. Wenn man das nur als Marketinginstrument einsetzt, dann merken das die Leser auch.“ So wird Top-Blogger Udo Vetter im aktuellen BRAK-Magazin zitiert. In dem Beitrag „Alles was Blog ist – Was Anwälte im […]

Twitternde Juristen beim LawCamp 2010

Beim ersten deutschen LawCamp am vergangenen Samstag in Frankfurt am Main durfte ich eine Session zum Thema „Twitternde Juristen“ halten. Die Liste der twitternden Juristen umfasst inzwischen 360 Einträge. Ich ging kurz auf die Historie dieser Auflistung ein. Nicht nur ein paar (verhältnismäßig wenige) Rechtsanwälte twittern, sondern auch Mandanten, und zwar zum Teil auch über […]

Fachtagung Kanzleimanagement

Am Freitag, 26.02.10 veranstaltet die STP AG die Fachtagung Kanzleimanagement in Baden-Baden unter dem vielversprechenden Motto „Informieren und Genießen“. Dass letzteres gelingt, habe ich im Hinblick auf den Veranstaltungsort keine Zweifel. Und auch die Information kommt ganz sicher nicht zu kurz, denn das Vortragsprogramm kann sich sehen lassen. Und was ist mit dem Vortrag mit der sperrigen […]

Mehr Scheidungen durch Facebook?

Jede fünfte Scheidung in Großbritannien ist auf außereheliche Aktivitäten in Facebook zurückzuführen. Diese Meldung geisterte kurz vor Weihnachten durch die Medien. Mit einer Google-Suche nach facebook scheidung stößt man auf gleichlautende Artikel von welt.destern.de, derstandard.at und viele weitere.

Zur Quelle heißt es: „… laut Medienberichten …“ und „… sagte ein Sprecher einer Anwaltskanzlei dem ‚Daily Telegraph‘.“

Mandantenakquise mit Blog-Kommentaren

RiAG Carsten Krumm schreibt im beck-blog zum Verkehrsrecht. Ende März 2009 greift er einen Beitrag aus dem Blog von RA Sebastian Dosch zum Thema „Geschwindigkeitsmessung mit PoliScan Speed“ auf. In den folgenden Monaten wird der Beitrag von Carsten Krumm laut interner Zählung mehr als 7.500 Mal aufgerufen und 16 Mal kommentiert. Im vorerst letzten Kommentar […]

Interview mit dem JuraBlogs-Macher

Bei JuraBlogs (www.jurablogs.com) erscheinen alle paar Minuten neue Beiträge zu allen möglichen juristischen Themen. Dazu gibt es ein riesiges Archiv und viele weitere nette Features. Beliefert wird JuraBlogs von zahlreichen juristischen Blogs – ralfzosel.de ist auch dabei. Ich sprach mit dem Betreiber von JuraBlogs Matthias Klappenbach über sein Projekt. Als ich das erste Mal auf […]

Liste der twitternden Juristen und andere Juristen-Listen

Anfang November hatte ich die twitternden Juristen als Twitter-Liste angelegt und auf 198 aufgestockt. Inzwischen umfasst die Liste 304 Einträge. Als Kriterien habe ich im JuraWiki (vorläufig) festgelegt: Es twittert eine Juristin oder ein Jurist (auch angehende, sprich Jurastudenten). Dabei muss sie oder er nicht unbedingt offen auftreten, sondern kann sich auch hinter einer Institution […]

Wie oft soll man bloggen?

Eine feste Regel, mit welcher Frequenz man als Blogger neue Beiträge produzieren soll, gibt es nicht. Wenn man aber bestimmte Ziele mit seinem Blog verfolgt, lassen sich schon ein paar Aussagen dazu treffen, was günstig ist und was nicht. Typische Ziele sind: Neue Leser anziehen Stammleser gewinnen (RSS-Abonnenten, ggf. E-Mail-Abonnenten) Leser zum Dialog bewegen (Kommentare, ggf. […]