Die Website ralfzosel.de wird mit WordPress betrieben und bei jurmatiX gehostet.

Beim Besuch der Website speichert WordPress und andere für den Betrieb der Website erforderlichen Systeme wie der Apache Webserver bestimmte Informationen, beispielsweise den Zeitpunkt des Seitenabrufs. Die IP-Adresse des Besuchers wird nur im Error-Log gespeichert, also wenn ein Fehler aufgetreten ist. Davon abgesehen werden meines Wissens keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Um Rückschlüsse auf die Vorlieben der Besucher ziehen zu können, setze ich Webcontrolling ein. Hierbei handelt es sich um Google Analytics. Wegen der Datenschutzerklärung verlasse ich mich auf den Kollegen Thomas Schwenke:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Zur Anonymisierung der IP-Adresse vgl. auch schon meinen Beitrag vom 31.05.10.

Zur o. g. Erweiterungen von Google gibt es hier eine Anleitung. Alternativ können Sie auch eine Erweiterung wie Ghostery einsetzen, mit der sich – auch außerhalb von ralfzosel.de – alle möglichen Tracking-Dienste blocken lassen.

Wenn Sie einen Kommentar auf der Website hinterlassen, wird selbstverständlich der von Ihnen eingegebene Text gespeichert und den anderen Besuchern angezeigt. Das gleiche gilt für den beim Kommentieren angegebenen Namen sowie ggf. die Adresse der Homepage. Nur für administrative Zwecke gespeichert, nicht aber angezeigt, wird die E-Mail-Adresse.

Wenn Sie sich für den Newsletter registrieren, wird die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse wie angegeben von FeedBurner bzw. Google gespeichert. Deren Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Ralf Zosel, 23.06.17