Kommentar

Mit einem Kommentar kann jeder Leser seine Meinung kundtun, eine Diskussion anstoßen oder sich an einer Diskussion beteiligen. Der Kommentar ist quasi das Online-Pendant zum Leserbrief. Seine Leser zum Kommentieren einzuladen kam vor allem mit den Weblogs auf.

Heute wird in den meisten Weblogs kaum noch kommentiert. Scheinbar toben sich die Leute bei Facebook aus.

Wer die Kommentarfunktion im Kanzleiblog öffnet tut gut daran, das ganze im Blick zu haben. Gegen SPAM gibt es technische Maßnahmen, gegen Idioten hilft nur löschen.