Drag & Drop

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z

Drag & Drop“ heißt, man zieht etwas – üblicherweise mit der Maus – auf dem Bildschirm an eine bestimmte Postion und lässt es dort fallen.

Z. B. kann man so eine Datei löschen: Man klickt auf das Icon einer Datei mit der Maus und hält die Maustaste gedrückt. Dann bewegt man die Datei über das Mülleimer-Icon und lässt die Maustaste los. Die Datei „fällt“ in den Mülleimer

 

vgl. auch „Cut & Paste“ und „Copy & Paste

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z