Rechtsanwalt als “Video-Trainer” – Interview mit RA Michael Rohrlich

Rechtsanwalt Michael Rohrlich ist „Video-Trainer“ bei video2brain bzw. LinkedIn Learning. Ich habe ihn gefragt, was das ist und wie das funktioniert.

Sprachen lernen mit System

Das Internet bietet heute tolle Möglichkeiten, Fremdsprachen zu lernen. Wie man die konsequent nutzt, möchte ich beim diesjährigen SaarCamp zeigen.

IT-LawCamp morgen in Frankfurt/Main

Logo LawCampBereits zum 6. Mal veranstaltet Bird & Bird das „IT-LawCamp“ in Frankfurt am Main. Hier treffen sich vor allem IT-interessierte Juristinnen und Juristen aus ganz Deutschland zum Wissensaustausch und zum Klönen (neudeutsch: „Networking“). Los geht es morgen früh um 9:00 Uhr.

Change Log

Ende Februar verlasse ich nach 4 Jahren die e.Consult AG und mache mich selbstständig. In den letzten Jahren habe ich schwerpunktmäßig Anwälte beim Online-Marketing unterstützt. Dabei konnte ich nicht nur wertvolle Erfahrungen machen, sondern auch neue, eigene Ideen entwickeln, die ich nun in die Tat umsetzen werde. Ganz egal wie groß Ihre Kanzlei ist – […]

E-Justice-Kompetenz: Freie juristische Internetprojekte – Analyse und Vernetzung

In diesem Wintersemester habe ich wieder das Vergnügen, einen Kurs an der Universität des Saarlandes anzubieten unter dem etwas sperrigen Titel „Praktische Rechtsinformatik: Freie juristische Internetprojekte – Analyse und Vernetzung“. Die Studenten sollen ein besseres Verständnis für die Zusammenhänge im Internet bekommen, indem sie sich mit bestehenden Projekten beschäftigen und auch selbst an einem freien […]

Zehn-Finger-Schreiben lernen mit TIPP10

Haben Sie mal jemandem, der richtig schnell tippen kann, bei der Arbeit zugeschaut? Dann haben Sie sich vielleicht auch schon einmal gefragt, ob ihr gewohntes System, mit zwei, drei oder vier Fingern zu schreiben, auf Dauer das Wahre ist. Oder stehen Sie vielleicht mit der Computertastatur richtig auf Kriegsfuß und arbeiten nach dem sog. Adler-Suchsystem (dreimal […]

Qualifiziert für Google AdWords

Für das Bestehen der Prüfungen zu den „Grundlagen der Werbung mit Google“ und dem „Search Advertising Advanced Exam“ hat Google mir ein Qualifikationszertfikat erteilt. Dafür habe ich zwei Prüfungen absolviert:

Online an der Karriere basteln

Dass Personalchefs gezielt nach Bewerbern googlen und deren Facebook-Profile checken, hat sich inzwischen herumgesprochen. Um den Berufseinstieg nicht zu vermasseln, hält man sich deshalb mit Partybildern zurück und achtet auf restriktive Privatsphäre-Einstellungen. Das wissen inzwischen schon Schüler und erst recht Studenten. Aber nur die Wenigsten setzen die Online-Medien gezielt ein, um ihre Karriereaussichten zu beflügeln.