Parallax-Effekt

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z

Als „Parallax-Effekt“ bezeichnet beim Webdesign, wenn sich beim Scrollen einer Webseite Objekte (z. B. Bild un Text) mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bewegen. Dadurch wirkt das Layout etwas dynamischer als bei rein statische Webseiten.

Beispiel:

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z