BSI empfiehlt Passwort-Verwaltungsprogramm

Gerade in jüngster Zeit liest man immer öfter von Passwörtern, die massenhaft geklaut oder geknackt werden. Die Erkenntnis macht sich breit, dass immer dasselbe und womöglich noch zu schwache Passwort keine gute Idee ist. Ich propagiere schon lange den Einsatz von Passwort Managern. Zu meiner Überraschung empfiehlt jetzt auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie solche Programme.

Bisher war mir das BSI vor allem als „Spaßbremse“ aufgefallen, die sogar den Einsatz von Java Script verteufelt. Wobei mir bei der Hacking Session des letzten EDV-Gerichtstags die Hintergründe für diese Haltung klar wurden.

Um so erstaunter las ich jetzt auf der Website bsi-fuer-buerger.de:

Wer viele Online-Accounts hat, für den empfiehlt sich ein Passwort-Verwaltungsprogramm wie z.B. keepass.

Oh ja, ich habe viele Accounts und ohne Passwort Manager wäre ich aufgeschmissen. Zur Frage des Vertrauens vgl. schon meinen Kommentar hier.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.