E-Mail-Konto

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z

Um E-Mails senden und empfangen zu können, benötigt man ein E-Mail-Konto. Viele Provider bieten E-Mail-Konten im Paket mit Webspace an. Das muss nicht immer die günstigste Variante sein. Denn außer, dass E-Mail und Kanzleihomepage über dieselbe Domain laufen, haben die Dienste eigentlich nichts miteinander zu tun.

Über A-Record bzw. MX-Record lassen sich E-Mail und WWW derselben Domain trennen und auf unterschiedlichen Servern betreiben, die dann  u. U. besser auf die spezifischen Bedürfnisse des jeweiligen Dienstes ausgelegt sind.

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z