Provider

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z

Als Provider bezeichnet man Anbieter bestimmter Internet-Dienste (Internetprovider) oder sonstiger Dienste (z. B. Mobilfunk-Provider).

Hosting-Provider stellen ihren Kunden z. B. Webserver oder E-Mail-Server zur Verfügung.

Der Provider kümmert sich in der Regel nur darum, dass sein Server läuft. Ob aber z .B. das eingesetzte WordPress des Kunden mit Updates versorgt wird oder die Kanzleihomepage erreichbar ist, ist normalerweise Sache des jeweiligen Kunden.


Bei den Kanzleihomepages, die ich für meine Kunden betreibe, sorge ich dafür, dass die Website dauerhaft performant verfügbar (Serverüberwachung) ist und regelmäßig Backups und Updates gemacht werden.

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z