Ranking-Faktor

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z

Welche Website erscheint für bestimmte Suchanfragen bei Google ganz oben in der Google-Trefferliste? Dazu ermittelt die Suchmaschine die Relevanz der jeweiligen Webseite für den jeweiligen Suchbegriff.

Google berücksichtigt (angeblich) ca. 200 Ranking-Faktoren. Diese sind nur zum Teil bekannt und sie werden zudem ständig geändert.

Man unterscheidet zwischen den Faktoren die Website selbst betreffend (sog. Onpage-Faktoren) und den Offpage-Faktoren.

Wichtige Ranking-Faktoren sind z. B. Backlinks, Domain, Struktur der Inhalte

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z