Backlink

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z

Ein „Backlink“ ist ein Link zurück, d. h. jemand anders setzt einen Link auf Ihre Kanzleihomepage. Das ist gut, denn über diesen Link können Besucher zu Ihnen kommen. Und Google interpretiert Links als Empfehlung und zeigt Ihre Seite tendenziell weiter oben in der Trefferliste an. Backlinks sind ein wichtiger Ranking-Faktor.

Besonders wertvoll sind Links von ihrerseits bei Google gut gerankten Seiten – vor allem, wenn Sie aus einem einschlägigen Umfeld stammen.

Beispiel: Ein Link von der Website Ihres Tanzlehrers auf Ihre Kanzleihomepage bringt weniger als ein Link vom Institut für Rechtsinformatik der Universität Saarbrücken (vor allem, wenn Sie IT-Anwalt sind).

Im Rahmen der Suchmaschinen-Optimierung wird versucht, die Backlink-Struktur zu verbessern und so die Kanzleihomepage in der organischen Suche nach vorne zu bringen.

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z