Ziel-CPA

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z

Als „Ziel-CPA“ bezeichnet Google die Gebotsstrategie, bei der man als Werbetreibender die „Cost-per-Action“ festlegt (also z. B. max. 50 € für eine Anfrage per Messtelefonnummer oder Kontaktformular) und Google Ads dann per sog. Smart Bidding versucht, möglichst viele dieser Aktionen (Conversions) zu erzielen.

« Kanzleimarketing für Rechtsanwälte - Lexikon A-Z