„Freiheit gestalten“ – 65. Deutscher Anwaltstag 2014 in Stuttgart

Lageplan Stand H29 - ralfzosel.deDieses Jahr steht der DAT unter dem Motto „Freiheit gestalten“. Für mich hat das eine besondere Bedeutung, bin ich doch das erste mal mit der eigenen Firma vertreten. Natürlich war ich schon oft beim DAT als Aussteller, aber halt immer nur im Angestelltenverhältnis. Das Schöne ist: Alle meine Arbeitgeber der letzten 14 Jahre sind wieder dabei: juris GmbH (Stand H25), Verlag C.H. Beck (Stand H18) und e.Consult AG (Stand H7). Meine Stand – wohl der kleinste auf dem DAT – ist direkt neben juris: Stand H29.

Wie schon beim Kölner Anwaltstag präsentiere ich mein Angebot in Sachen Mandatsakquise via Internet – also vor allem Kanzleihomepage und Google AdWords. Und ich mache Werbung für meine Veranstaltungen.

Vor allem aber freue ich mich sehr darauf, viele meiner Kunden und Partner mal wieder persönlich zu treffen. Mit vielen stehe ich in so engem Kontakt via Telefon, TeamViewer und E-Mail, dass sich das gar nicht mehr nach „Fernbeziehung“ anfühlt. Trotzdem ist die persönliche Begegnung durch nichts zu ersetzen und dafür ist so ein Anwaltstag genau der richtige Ort.

Auf neue Kontakte freue ich mich natürlich auch. Kommen Sie einach vorbei, wenn Sie das Thema „Mandatsakquise in Zeiten des Internet“ umtreibt!

Sie können mich dann gerne ausfragen – aber ich möchte auch etwas von Ihnen wissen: Mit Studenten der Universität Saarbrücken versuche ich gerade, etwas mehr Transparenz in den unüberschaubaren Markt der Anwaltsportale zu bringen. Die Datenbank ist noch im Aufbau und umfasst schon 173 Portale. Hier würde ich gerne Ihre Erfahrung mit den einzelnen Angeboten einfließen lassen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.