Sammlung „Volkstümliche Rechtsirrtümer“ (VRI) als iPhone App

„Die VRI-App ist freigegeben und sollte innerhalb der nächsten Stunden im AppStore auftauchen.“, mailte mir Mathias Gisch gestern Abend. Also wird es Zeit, das Geheimnis zu lüften: Die Sammlung „Volkstümliche Rechtsirrtümer“ (VRI) gibt es jetzt als iPhone-App. Das Programm kann unter der Bezeichnung „Verbreitete Rechtsirrtümer“ ab sofort kostenlos im iTunes App Store heruntergeladen werden.

Damit stehen rund 185 populäre Irrtümer aus allen Bereichen des Rechts mitsamt der rechtlich korrekten Erklärung unter einer schicken Oberfläche auf dem iPhone, dem iPod touch und dem iPad zur Verfügung. Das Spektrum reicht von dem Klassiker „Verträge müssen schriftlich geschlossen werden“ bis hin zu „Wer im Fahrzeugbrief als Halter eingetragen ist, ist Eigentümer des Fahrzeugs.“

Zur Entstehungsgeschichte der VRI ist im JuraWiki nachzulesen:

Die Sammlung wurde in der NewsGruppe de.soc.recht.misc (dsrm) entwickelt und zunächst auf einer statischen Website gehostet. Die Entstehungsgeschichte lässt sich über das Google-Archiv nachvollziehen.

Auf Initiative von MichaelHeng wurde in der NewsGruppe dsrm diskutiert, wie diese Sammlung in das JuraWiki überführt werden kann. Inzwischen sind die Inhalte vollständig importiert.

Die Idee zu dieser App hatte ich schon bei einem der WikiTreffen in München. Anlässlich meines Blogbeitrags zur Gesetze-im-Internet-App von Mathias Gisch kam ich mit meinem früheren juris-Kollegen Ralph Dornis ins Gespräch. Mit Mathias Gisch hatten wir einen erfahrenen App-Programmierer im Team und Jürgen Schanz kümmerte sich um das Layout.

Wir weihten Michael Heng und Bastian Völker (der die VRI ursprünglich hostete) in unsere Pläne ein und stießen auf Zustimmung. Trotz unserer Geheimniskrämerei kam uns jemand mit einer Rechtsirrtümer App zuvor. Unsere App ist aber viel schöner!

Vor allem aber sind bei uns die Erklärungen sehr fundiert. Schließlich steckt darin das über Jahre gesammelte Know How der Newsgroup und das wird ständig weiterentwickelt. Wer also weitere Rechtsirrtümer kennt oder die vorhandenen Erklärungen korrigieren oder ergänzen will, ist herzlich eingeladen, sich an der Verbesserung der Sammlung zu beteiligen: http://www.jurawiki.de/VRI

Hier der direkte Link in den App Store zur App „Verbreitete Rechtsirrtümer“.

4 Antworten
  1. Ralf Zosel
    Ralf Zosel sagt:

    Spannend: Nach nur einem Tag steht die App schon auf Platz 10 in der Kategoire „Top iPhone Apps in Bildung (gratis)“.

  2. Ralf Zosel
    Ralf Zosel sagt:

    Kurz nach Erscheinen hat sich die App auf Platz 2 hochgearbeitet und hält sich dort hartnäckig.

  3. Apps für Juristen | ralfzosel.de
    Apps für Juristen | ralfzosel.de sagt:

    […] die selbst in die Apps-Entwicklung einsteigen möchten. Aus dem JuraWiki heraus entstanden ist die App „Verbreitete Rechtsirrtümer“, die in den ersten 2 Monaten bereits mehr als 27.000 Mal heruntergeladen […]

  4. Gordon Breuer
    Gordon Breuer sagt:

    Hey, Ralf! :-)

    Na, alles klar bei dir? Lange nichts mehr gehört . Besteht eventuell Interesse eurerseits, die App auch unter WP7 verfügbar zu machen? Habe mich inzwischen auf die Entwicklung von Apps für die mobile MS-Plattform spezialisiert und hätte da durchaus Lust drauf!

    Kannst dich ja einfach die Tage mal melden :)

    Gruß, Gordon

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.