Google Maps: „Menschen reden über“

Screenshot Google MapsDass es sich für Anwälte lohnt, sich um die Einträge im Kartendienst von Google Maps zu kümmern, hatte ich schon erklärt. Zu den bereits beschriebenen Merkwürdigkeiten („Fachanwalt für Personenschäden“) kommen weitere: Neben dem PIN des Verkehrsanwalts Bittner in der Karte von Limurg z. B. steht seit einigen Tagen: „kindergeld – bafög“ (siehe Screenshot).

Klickt man auf den PIN, öffnet sich der Eintrag mit den Details zur Kanzlei. In der unteren Hälfte steht dann:

Menschen reden über: kindergeld – bafög – notare

Was hat es denn damit auf sich? Ich habe mich jetzt per Feedback-Funktion mal an Google gewandt.

Haben Sie eine Idee?

3 Antworten
  1. Jens Kutschke
    Jens Kutschke sagt:

    Die Inhalte der „Menschen reden über…“ – Anzeige werden m.W. automatisch aus den (Google+-)Bewertungen gebildet. Die Algorithmen scheinen noch „Verbesserungspotential“ zu haben.

    Grüße,
    Jens K.
    (j-lawyer.org)

  2. david radicke
    david radicke sagt:

    Das Beispiel mit den Flammkuchen ist ja einleuchtend, aber beim oberen Beispiel „Rechtsanwalt Markus Bittner“ gibt es ja noch gar keine Kommentare/Reviews. Woher zieht Google denn dort die „Menschen reden über“ Texte? Oder gab es da mal Reviews?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.