Update auf Drupal 7

Jetzt habe ich endlich mein Blog auf die aktuelle Drupal-Version umgestellt. Früher sah das besser aus (siehe Screenshot unten)? Kann schon sein. Ich habe mich erst einmal darauf konzentriert, dass technisch alles läuft und bezüglich des Layouts einfach ein Drupal-Standard-Theme aktiviert. Wichtig war mir der Umstieg auf die aktuelle Version des Content Management Systems, weil sich bei Drupal hinter den Kulissen eine ganze Menge getan hat.

Screenshot von ralfzosel.de - noch mit Drupal 6Mit Drupal beschäftige ich mich intensiv, seitdem ich die beck-community damit gebaut habe bzw. damals habe bauen lassen – und ich bin nach wie vor begeistert. WordPress mag in vielerlei Hinsicht weiter sein – speziell das Updaten ist damit schon sehr viel einfacher. Aber Drupal ist halt weitaus mehr als ein aufgebohrtes Blogsystem – und eigentlich lief das Update jetzt auch schon ganz gut.

Wer’s genauer wissen will: Ich berichte am kommenden Mittwoch von meinen Erfahrungen mit der Migration von Drupal 6 auf Drupal 7 – das ist das Thema für das nächste Treffen unserer Drupal User Group. Das war dann auch der Anreiz für mich, das Thema jetzt endlich mal ernsthaft in Angriff zu nehmen.

Wenn das ein oder andere hier noch nicht ganz rund läuft, bitte ich um Nachsicht. Ich bin dran und freue mich natürlich über Feedback.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.