Beiträge

Phishing-Attacken auf Host Europe-Kunden

Gleich mehrere meiner Kunden wurden per E-Mail aufgefordert, ihre Domain zu verlängern und fragten mich, was ich davon halte. Ich habe mir das genauer angeschaut.

Browser-Warnung: Kanzleihomepage „nicht sicher“

Geschieht der Aufruf Ihre Kanzleihomepage über eine sichere Verbindung, also per „https“? Das ist gut, denn sonst wird der Browser Chrome Ihre Besucher warnen, dass die Seite „nicht sicher“ sei.

Trojaner von DirectPay GmbH?

Fake-E-Mails als solche zu erkennen ist meistens nicht schwer – in diesem Fall aber schon.

E-Mails verschlüsseln: Mit S/MIME ganz einfach

Wie können sie als Rechtsanwalt die E-Mail-Kommunikation z. B. mit Ihren Mandanten vor fremdem Zugriff schützen? Das ist gar nicht so schwer ist und der gewohnte Komfort muss nicht auf der Strecke bleiben.

Bullshit made in Germany – Vortrag von Linus Neumann beim 30C3

„De-Mail-Dienste sind Dienste auf einer elektronischen Kommunikationsplattform, die einen sicheren, vertraulichen und nachweisbaren Geschäftsverkehr für jedermann im Internet sicherstellen sollen.“ So steht es im § 1 Abs. 1 De-Mail-Gesetz. Dass die Sicherheit weniger durch technische Vorkehrungen als durch gesetzliche Fiktion hergestellt wird, bringt Linus Neumann so auf den Punkt: „Zu jedem technischen Problem gibt es eine juristische Lösung.“

Sicher surfen im Hotel – VPN zur Fritz!Box

Wenn man mit dem Laptop unterwegs ist, z. B. im Hotel, freut man sich über funktionierendes WLAN. Der Haken an der Sache: Man kann nie sicher sein, ob nicht jemand mitlauscht. Mit einem sog. „VPN-Tunnel“ schützen Sie sich in fremden Netzen vor unerwünschtem Mitlesen. Wer daheim oder in der Kanzlei eine Fritz!Box im Einsatz hat, […]