Ist Ihre Kanzleihomepage immer erreichbar?

Wie oft kontrollieren Sie, ob Ihre Kanzleihomepage online noch erreichbar ist? Ich mache das für meine Kunden ungefähr alle 2 Minuten – natürlich vollautomatisch. D. h. meine Serverüberwachung checkt ständig, ob die betreffenden Kanzleihomepages bzw. Landingpages noch abrufbar sind.

Gibt es Probleme, werde ich sofort per E-Mail benachrichtigt und kann nach der Ursache forschen bzw. jedenfalls erstmal die Google-Ads-Kampagne stoppen. Denn das ist natürlich besonders ärgerlich, wenn jemand aus Ihrer Region gezielt nach einem Anwalt sucht, auf Ihre Anzeige klickt und sieht dann nur den Ladebalken (und Sie zahlen für den Klick z. B. 7 € oder mehr).

Kommt so etwas oft vor? Glücklicherweise nicht – jedenfalls auf meinem Webserver.

Aber jetzt an dem verlängerten Wochenende war mir tatsächliche mal was durchgerutscht und ich habe den Kunden erst jetzt informieren können, dass sein Systemadministrator mal gegen Server treten muss. (Die Kanzleihomepage läuft nicht mehr bei mir, sondern nur noch eine Weiterleitung, nachdem der Kunde vor ein paar Jahren die Kanzlei gewechselt hatte.)

Dafür kann ich jetzt hier mal eine etwas längere Messreihe zeigen – siehe oben.

 

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.