Beiträge

Screenshot Schlechte Google-Bewertung löschen

Schlechte Google-Bewertung löschen – Ein Erfahrungsbericht

Jemand kann Sie nicht leiden? Kann vorkommen – gerade als Anwalt. Taucht aber die erste 1-Sterne-Bewertung bei Google auf, haben Sie ein Problem. Wie eine schlechte Google-Bewertung löschen? Lesen Sie meinen Erfahrungsbericht.

anwalt.de-Widget (Bewertungen) funktioniert wieder

Die Layout-Probleme beim anwalt.de-Widget sind behoben. Vorausgegangen war ein zähes Ringen mit dem Support von anwalt.de. Mehr zu den Hintergründen.

5 Sterne für den Anwalt – Seminar in Köln

„5 Sterne für den Anwalt – der richtige Umgang mit Bewertungsportalen“, so lautet der Titel des Seminars, das der Kölner Anwaltverein mit mir als Referenten morgen in Köln veranstaltet. In der Ankündigung dazu heißt es:

Werben mit Google und Umgang mit Bewertungsportalen – Seminar in Darmstadt und Kassel

Logo vom DeutschenAnwaltVerein: anwalt-kompakt.deSie interessieren Sich für die Akquisition von Mandaten über das Internet? Der Landesverband Hessen im DAV lädt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Anwaltakademie zum Seminar nach Darmstadt und Kassel ein. Als Referent werde ich Ihnen zeigen, wie Sie das Internet gezielt für die Neumandantengewinnung einsetzen – und zwar wie immer ganz praktisch und auch für den technischen Laien nachvollziehbar.

Chancen und Risiken
 von Bewertungsportalen
 am Beispiel
 “Rechtsanwalt” – Vortrag beim WebMontag

Beim WebMontag diese Woche in Saarbrücken habe ich einen kleinen Vortrag gehalten zum Thema Anwaltsbewertung. Ich hatte mich in letzter Zeit öfter damit beschäftigt und konnte einem interessierten Publikm meine Erkenntnisse präsentieren.

Rechtsfragen zu Anwalts-Fake-Bewertungen – Interview mit RA Thomas Stadler

In einem Kommentar zu meinem Blogbeitrag „Anwalt-Fake-Bewertungen“ wird der Verdacht geäußert, dass Rechtsanwälte massenhaft Bewertungen manipulieren. Ich selbst bin da im Hinblick auf die möglichen rechtlichen Konsequenzen skeptisch. Jetzt sprach ich mit dem Kollege Thomas Stadler aus Freising. Als Fachanwalt für IT-Recht und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz kennt er sich bestens mit der Materie aus. […]

Anwalts-Fake-Bewertungen?

Anwaltsbewertungen werden von Google teilweise schon in der Trefferliste hervorgehoben (sog. „Rich Snippets“). Häufig stößt man so auf die Sterne-Bewertungen von Qype, die gerade von Yelp übernommen wurden. Aber auch die deutsche Plattform pointoo.de ist vertreten. Oder beide, wie das nebenstehende Beispiel zeigt: Treffer Nr. 3 und 5 stechen deutlich hervor.

Miesen Anwaltsbewertungen bei Qype bzw. Yelp begegnen

„Der Rechtsanwalt Manfred ****** ist unzuverlässig, unehrlich, unseriös und inkompetent. “ Das erfährt man im 2. Eintrag der Trefferliste, wenn man nach dem Kollegen in Berlin googelt, hervorgehoben durch 1 von 5 Sternen.