Nicht OK: Cookie-Banner versperrt Kanzleihomepage

Cookie-Banner mit defektem Button nicht „OK“

Ein Cookie-Hinweis, der fast die Hälfte des Bildschirms versperrt, ist – leider – keine Seltenheit. Aber wenn dann auch noch der OK-Button nicht funktioniert, dann ist die Kanzleihomepage wirklich unbenutzbar – zumindest auf dem Smartphone.

Rechtsanwalt Klaus Wittmann aus Ingolstadt hatte sich beim letzten „richtigen“ Anwaltstag an meiner Aktion am Stand beteiligt und mir war das mit dem kaputten Cookie-Button aufgefallen. Das Problem ließ sich offenbar schnell beheben: https://www.rechtsanwalt-wittmann.de

Wobei mir persönlich die Lösung, ganz auf diesen Cookie-Hinweis zu verzichten, am besten gefällt: DSGVO hin oder her, aber wir wollen ja was verkaufen und da vertraue ich gerne den Datenschutzexperten, die mir versichern, man könne auf diesen Unsinn verzichten.

Hinweis:
Die Tipps hatte ich schon vor einiger Zeit – im Rahmen der Aktion „Kostenlose Tipps zur Verbesserung Ihres Online-Auftritts“ beim letzten „richtigen“ DATauf Facebook veröffentlicht. Da sie dort etwas untergehen, aber immer noch aktuell sind (abgesehen davon, dass ich das mit
ohne Cookie-Banner inzwischen auch nicht mehr ganz so gelassen sehe), hole ich sie jetzt nach und nach ins Blog. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.