Ein Blog ist – nicht nur für Anwälte – eine praktische Sache: Wer eine zeitlang „ernsthaft“ bloggt, wird mit der Zeit quasi automatisch zu seinen Themen gefunden.

Beiträge

10 Jahre ralfzosel.de

Genau heute vor 10 Jahren habe ich offiziell meinen ersten Blogbeitrag unter der Domain ralfzosel.de veröffentlicht.

Bloggen oder bloggen lassen?

„Ich liefere Ihnen gern einen sehr hochwertigen und professionell geschriebenen Text …“ Kennen Sie solche Anfragen? Wie soll man damit umgehen?

Rückrufbitte per Blog

In einem amüsanten Blogbeitrag schildert Rechtsanwalt Gerth seine vergeblichen Versuche, eine bestimmte Kollegin bei Waldorf Frommer ans Telefon zu bekommen.

Datenschutz für Blogbetreiber – Katalog von Sven Venzke-Caprarese

20 Punkte umfasst der Katalog, den Sie beachten sollen, wenn Sie datenschutz-rechts-konform bloggen wollen. Veröffentlicht hat den Katalog Rechtsanwalt Sven Venzke-Caprarese auf datenschutz-nord.de, dem Blog der datenschutz nord GmbH, wo der Kollege Justitiar ist. Die Firma macht in Datenschutz und IT-Sicherheit.

Blogbeiträge automatisch bei XING ankündigen

Viele Anwälte sind bei XING und einige Anwälte bloggen auch. Wenn für Sie beides zutrifft, können Sie Ihre Blogbeiträge automatisch bei XING veröffentlichen und so neue Leser erreichen. Das geht ganz einfach

Einladung zum Bloggertreffen beim DAT 2014 in Stuttgart

Schon eine Weile her, dass ich das letztes Mal in die Runde gefragt habe: Sind Blogger beim DAT? Wollen wir uns mal auf ein Bier treffen? Als Termin dürfte sich der Mittwoch anbieten – ab 19:00 Uhr gibt’s ein „Get together“ in der AdvoTec, d. h. für Getränke ist gesorgt. Das nutzt übrigens auch schon […]

Bloggen mit Drupal

Alle Weblogs laufen mit WordPress. Alle Weblogs? Nach der Statistik von builtwith.com sind es fast 95 %. Das Content Management System Drupal taucht da gar nicht auf. Kann aber auch daran liegen, dass man mit Drupal einfach viel mehr machen kann als nur bloggen und damit die meisten Drupal-Websites ganz schnell aus der Blog-Statistik herausfallen. Betrachtet man alle Content Management Systeme unabhängig vom Verwendungszweck, liegt Drupal mit fast 14 % auf Platz 2 hinter WordPress (knapp 42 %). Beim letzten Treffen unserer Drupal User Group Saar-Lor-Lux habe ich zum Thema „Bloggen mit Drupal“ referiert.

Online an der Karriere basteln

Dass Personalchefs gezielt nach Bewerbern googlen und deren Facebook-Profile checken, hat sich inzwischen herumgesprochen. Um den Berufseinstieg nicht zu vermasseln, hält man sich deshalb mit Partybildern zurück und achtet auf restriktive Privatsphäre-Einstellungen. Das wissen inzwischen schon Schüler und erst recht Studenten. Aber nur die Wenigsten setzen die Online-Medien gezielt ein, um ihre Karriereaussichten zu beflügeln.

Blogbeiträge mit Datum bei Google und überhaupt

Blogger veröffentlichen mehr oder weniger regelmäßig (vgl. hier) neue Beiträge, die als lange, abwärts chronologisch sortierte Liste im Weblog erscheinen. Wie auch bei sonstigen Veröffentlichungen üblich, wird dabei meist das Publikationsdatum angegeben. Die zeitliche Einordnung ist oft gerade bei juristischen Texten wichtig und ermöglicht das korrekte Zitieren. Werden Beiträge nachträglich verändert, kann die Datumsangabe irritieren […]